05. Mai 2019Comments are off for this post.

Jesus Cries on Demand

Ihr Lieben,

Jesus Cries gibt es jetzt per Stream zu sehen unter folgenden Anbietern:

Amazon Prime
iTunes
Maxdome
Rakuten.TV
Videoload
Googleplay.

Freue mich, wenn ihr euch das anschaut!

15. Januar 2019Comments are off for this post.

Burgtheater Wien

Ihr Lieben,

ich werde ab September 2019 dem Ensemble des Burgtheaters in Wien angehören.

Weitere Infos folgen dann natürlich.

——————————————————————————————

In der Sektion „Videos“ gibt es eine neue Szene: Aus „Der Schrei“ von Bünyamin Musullu, welcher seine Premiere bei den Hofer Filmtagen 2018 feierte.
Schaut ruhig rein!

——————————————————————————————

Zudem sind es noch zwei Wochen bis zur Premiere von „heiner 1-4“ am Berliner Ensemble.
Die Proben laufen auf Hochtouren.

Ansonsten wünsche ich euch ein frohes, neues und produktives Jahr 2019.

Alles Liebe,

Bardo Böhlefeld

03. Dezember 2018Comments are off for this post.

Probenbeginn Berliner Ensemble

Ihr Lieben,

meine Wiener Zeit ist fürs Erste vorbei und nun bin ich seit November in Berlin und spiele weiterhin meine Vorstellungen an verschiedenen Theaterhäusern in der Bundesrepublik.

Ab dem 03.12.2018 werde ich unter der Regie von Lars-Ole Walburg am Berliner Ensemble an der Uraufführung von „heiner 1-4“ arbeiten, in der es um das Leben und Wirken von Heiner Müller gehen wird.
Premiere ist am 26.01.2019 um 20:00 Uhr.

Weitere Vorstellungen:

27.01.2019
02.02.2019
03.02.2019

Ich würde mich freuen, euch dort begrüßen zu dürfen.

Checkt auch ruhig diesen Link ab:

https://www.berliner-ensemble.de/inszenierung/heiner-1-4

 

20. Oktober 2018Comments are off for this post.

Premiere bei den Internationalen Hofer Filmtagen

Ihr Lieben,

DER SCHREI feiert seine Premiere bei den Internationalen Hofer Filmtagen 2018 (R: Bünyamin Musullu).

„Niko (Bardo Böhlefeld) bricht in eine Disko ein, wird rausgeschmissen; lernt EVA kennen, beklaut sie; macht einen Mittagsschlaf; ist beim Arbeitsamt, fragt nach einem Keks; kümmert sich um seinen besten Freund, will eine Bank überfallen; hat Durst, wird ignoriert; besucht den Friedhof, klaut von einem Grab; lernt eine alte Dame kennen, beklaut sie; isst bei seinen Eltern zu Abend, würgt den Gast; singt im Waschsalon; schläft auf der Arbeit ein, wird gefeuert; Frühstückt mit der alten Dame, geht mit ihr spazieren; sitzt im Park.

Für Niko sind gesellschaftliche Regeln fremd. Er lässt sich ziellos im Alltag treiben und eckt immer wieder an, nicht weil er sich Regeln widersetzt, sondern weil er sie einfach nicht befolgt. Er ist ständig auf der Suche und möchte neue Dinge entdecken, dabei ist ihm egal was.“

Die Aufführungen finden wie folgt statt:

24.10.2018 - 14:45 Uhr
26.10.2018 - 17:15 Uhr
28.10.2018 - 21:15 Uhr

Kommt vorbei :).

Euer Bardo Böhlefeld

11. Oktober 2018Comments are off for this post.

Neues im Oktober

Ihr Lieben,

meine Premiere von „Die Hauptstadt“ in der Regie von Lucia Bihler liegt hinter mir und nun gibt es noch Aufführungen bis Ende Oktober am Schauspielhaus in Wien.

Hier gibt es einige Kritiken, für diejenigen, die es interessiert:

Kritik von Nachtkritik.de

Kritik von Kurier.at

Kritik von Diepresse.com

———————————————————————————————————

Außerdem ist wieder Zeit für „Weißbrotmusik“ am Theater Strahl in Berlin. Vor 8 Jahren war die Uraufführung am bat-Studiotheater in der Regie von Nick Hartnagel und es ist leider immer noch hochaktuell. Schauts euch an, solange es noch geht. Spieltermine könnt ihr unter DATES einsehen ;).

So und bald gibt es auch wieder neue Infos. Aber bis dahin...habt einen schönen Oktober.

bb

10. September 2018Comments are off for this post.

Let‘s Go!!

Ihr Lieben!

Herzlich Willkommen zu meinem offiziellen Internet-Auftritt.

Hier könnt ihr euch eine Auswahl an Fotos und Videos ansehen, meine Vita und Spieltermine durchforsten und in den News auf dem Laufenden halten.

Unter „Contact“ könnt ihr nicht nur zu meiner Agenturseite weitergeleitet werden, sondern auch zu meinem Facebook- und Instagramauftritt.

Vielen Dank nochmal an Dennis Kummer, einer der talentiertesten Menschen, die ich kenne.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf der Seite und freue mich immer auf Feedback.

Ganz liebe Grüße,

Bardo Böhlefeld